die geheimnisvollen rauhnächte beginnen

Vorab ein sehr, sehr schönes Video von Sophia, welches ich Euch empfehle, zu schauen.

Es sagt vieles aus, was wir über die Rauhnächte wissen sollten. Von Herzen Danke dafür Sophia.

1. Rauhnacht 24. zum 25.12

Heute Nacht um 24h beginnen die 12 heiligen Rauhnächte.

Nächte der Hoffnung, Nächte des Wandels, Nächte der Innenkehr, Nächte der Kraft, Nächte der Zuversicht und Nächte der Verbundenheit mit dem großen Geheimnis.

Vielleicht möchtest Du heute Dein Rauhnachtstagebuch anfangen zu schreiben und die Ereignisse um Dich herum zu beobachten.

Diese Nacht und morgiger Tag steht für den Monat Januar.

Dieser besondere Tag dient dazu, seine eigenen Wurzeln zu stärken. Ein Fest der Verbundenheit mit unserer Erdenfamilie, Seelenfamilie, unseren Vorfahren (Ahnen) und kosmischen Familie.

Themen des Rauhnacht-Tages

  • betrachte Deine Basis, deine irdischen Wurzeln, Deine Familie, Dein Fundament
  • bedarf es dort der Heilung, Bereinigung und Unterstützung?
  • ehre und segne diese Wurzeln

Fragen

  • Was war schön in diesem Jahr, für was bin ich unendlich dankbar?
  • Welche Erlebnisse waren besonders einschneidend?
  • Was habe ich erfahren und gelernt?
  • Was waren die Segnungen in diesem Jahr?
  • Wer war an meiner Seite und hat mich durch das Jahr begleitet?
  • Was hat sich verändert?
  • Was habe ich in die Welt gebracht?
  • Was steht noch offen?
  • Was lasse ich zurück, was nehme ich mit?

Rituale können sein

  • schaffe Dir wieder einen heiligen Raum für Deine Innenkehr
  • räucher, schmücke
  • bereite wieder Speisen für die Naturwesen und Tiere vor und übergib Sie Ihnen an den Wurzeln eines Baumes
  • lasse wieder ein Nachtlicht für Deine Ahnen brennen und ehre sie
  • lade heilige Wesenheiten - Jesus, Maria, Deine Geistführer, Engel, lichtvolle Ahnen, Naturwesen ein (wenn wir nichts Heiliges einladen, können wir nichts Heiliges erfahren)
  • zünde für Alle, die Du liebst ein Licht an und segne Sie von ganzem Herzen
  • zünde für Alles, für das Du dankbar bist ein Licht an und segne es
  • segne Dein Leben und feiere das, was im vergangenen Jahr gut und schön war
  • orakel mit Karten, Runen oder I Ching
  • bereite Dich auf diese besinnliche Nacht vor und stelle Deine Frage
  • meditiere, gehe in die Stille und lausche
  • verbinde dich mit deinem Christuslicht

achte auf deine träume

Nehme deine Frage mit in deine Nacht. Lade die Lichtwelt ein, bevor Du schlafen gehst. Bitte um Zeichen und schreibe Deinen Traum früh auf.