die geheimnisvollen rauhnächte

7. Rauhnacht 30. zum 31.12

Heute Nacht um 24h beginnt die 7. heilige Rauhnacht.

Diese Nacht und morgiger Tag steht für den Monat Juli.

Thema des Rauhnacht-Tages

Torweg: Übergang / Vorbereitung auf das Kommende

übergang

Jeder Übergang eröffnet neue Möglichkeiten. Dinge zu verändern, sie neu zu formen, sie anders zu gestalten. Bereite Dich auf den Abend vor, indem Du z.B. ein Bad nimmst, um alles Alte abzuwaschen und zurückzulassen. Während des Bades spiele z.B. schöne Musik und träume dabei Deine Vision vom neuen Jahr.

Bräuche und Riten rund um sylvester

  • man soll die Nacht im Kreise seiner Lieben verbringen, da der Kreis die Menschen beschützt
  • man soll mit guten Vorsätzen in das neue Jahr gehen
  • nocheinmal alle Räume, Tiere und Menschen vor dem neuen Jahr räuchern, um den Geist des alten Jahres zu verabschieden
  • rote Unterwäsche zu tragen verheißt glückliche Liebesstunden im neuen Jahr
  • der Teller sollte leer gegessen werden, weil dies Geldsegen im neuen Jahr bringen soll
  • vom Sylvesteressen sollte bis Neujahr etwas übrig bleiben, weil das verheißt, dass man im neuen Jahr genug zu essen hat
  • Typische Silvesterspeisen sind; Sauerkraut, Erbsen bzw. Erbsensuppe stehen für Reichtum und Wohlstand, Fisch steht für Vorwärtskommen
  • man sollte ein paar Speisen mit den Naturwesen teilen, einen Teller am Fuße eines Baumes
  • oft wird an Silvester orakelt, in gemeinsamer Runde schaut man in die Karten oder gießt Blei und hilft gegenseitig dabei, die gegossenen Figuren zu deuten
  • Träum, die man in der Silvesternacht träumt, gehen in Erfüllung

lasse los, schaue voller zuversicht nach vorne und erwarte das beste.

in der Nacht achte auf deine träume

Nehme deine Frage auch mit in deine Nacht. Lade die Lichtwelt ein, bevor Du schlafen gehst. Bitte um Zeichen und schreibe Deinen Traum früh auf.